Bericht vom Spiel der Damen gegen Dachau

Spitzenreiter im Angriff schon wieder meisterlich

Der ASV Dachau war am Sonntag der erwartet unangenehm zu spielende Gegner für die TS- Handballerinnen, auch wenn am Ende der 34:29 (Halbzeit 18:15) Sieg rundum verdient war.

Bericht vom Spiel der Herren I gegen Naabtal

Kein Sieger im ersten Spiel nach der Winterpause

In der ersten Partie des Kalenderjahres 2017 kam die TS Herzogenaurach nicht über ein Unentschieden gegen die Gäste aus Naabtal hinaus. Am Ende einer stets eng umkämpften Partie hieß es 34:34 (16:16), sodass beide Mannschaften einen Punkt mitnehmen können.

Vorbericht zum Heimspiel der Damen I gegen Dachau

Damen hoffen auf einen erfolgreichen Start ins neue Jahr

Gleich zum Auftakt des neuen Jahres erwartet die Bayernliga- Handballerinnen eine knifflige Aufgabe, denn am Sonntag um 14.30 Uhr empfängt das Kästl- Team in der Gymnasium- Sporthalle den spielstarken ASV Dachau, eine Mannschaft, welche immer wieder für Überraschungen gut ist, dies allerdings in beide Richtungen.

Vorbericht zum Heimspiel der Herren I gegen HSG Naabtal

Heimauftakt im neuen Jahr für TS-Handballer

Nach der längeren und entspannten Winterpause steht für die Herren das erste Spiel im neuen Jahr an. Am Sonntag, den 08.01. geht es um 16:30 Uhr in heimischer Halle gegen die HSG Naabtal darum, erfolgreich in das Kalenderjahr 2017 zu starten.

Frohes neues Jahr

Wir wünschen all unseren Fans, Freunden, Eltern, Sponsoren und Mannschaften ein gesundes und glückliches neues Jahr mit vielen schönen (Handball) Momenten.

Zum Auftakt gibt es gleich wieder das volle Programm.

Am Sonntag 8.1.17 um 9:30 Uhr startet die AH mit ihrem Heimturnier und begrüßt in der Gymnasium Halle: TV 1881 Altdorf, HSG Lauf/Heroldsberg, SG 12 Bamberg/Hallstadt und TSV Frauenaurach.

Um 14:30 treffen die Damen I auf ASV Dachau und im Anschluss um 16:30 Uhr die Herren I auf HSG Naabtal.

Frohe Weihnachten

Weihnachtsturnier 2016 - schön und chaotisch wie immer

Seit über 10 Jahren veranstalten wir am letzten Mittwoch vor den Weihnachtsferien unser Weihnachtsturnier mit allen Jugendmannschaften.

Bericht zum Spiel der C-Mädchen gegen Gerolzhofen

C-Mädels legen Kantersieg hin

30:1, so hieß es am Sonntagmittag nach der 50. Minute im Gymnasium. Die weibliche C-Jugend fegte regelrecht die Gäste aus Gerolzhofen vom Platz. Mit 9 Spielerinnen, waren die Herzogenauracher relativ gut besetzt und konnten auch öfters auswechseln. Der Halbzeitstand (15:1) ließ vermuten, dass unsere Mannschaft den Gegnern sowohl körperlich, als auch spielerisch klar überlegen war. Am Schluss hatten unsere Mädels dann 29-Tore Vorsprung und holten die zwei Punkte in eigener Halle.

Erfolgreicher Sonntag

Am letzten Sonntag siegten alle Mannschaften in der heimischen Gymnasium Halle.

Die C Mädchen machten den Anfang und gewannen 30:1 gegen Gerolzhofen -
die A Jungs folgten mit 35:19 gegen HC Erlangen -
und zum krönenden Abschluss holten sich die Herren II die Punkte von Forchheim mit einem 35:20.

Das war mal richtig nett!

Vorzeitige Bescherung

Freund der Handballer

Sparkasse hat ein Herz für Sportler

Auch dieses Jahr sind wir wieder von der Sparkasse Erlangen mit einer überaus großzügigen Spende bedacht worden.

Darüber freuen wir uns sehr und möchten uns herzlichst dafür bedanken!

Im Namen der Handballer
Christine Odemer

Bericht vom Auswärtsspiel der Herren I in Regensburg

Zu sehr die Tabelle im Kopf?
Im letzten Spiel des Jahres 2016 mussten sich die Handballer der TSH der SG Regensburg II geschlagen geben. Am Ende eines spannenden Samstagabendspiels stand es 34:32 (16:12) zugunsten des Gastgebers aus Regensburg.

Inhalt abgleichen