Bericht vom Spiel der Damen II in Pyrbaum

Damen II erfolgreich zum Jahresabschluss

Am Samstagabend können sich die Damen II mit 28:21 (13:11) gegen die HSG Pyrbaum/Seligenporten durchsetzen und überwintern als Tabellenführer.

Das letzte Spiel des Jahres 2017 war gleichzeitig auch der Start in die Rückrunde der Saison. Nachdem die TSHlerinnen in der Hinrunde mit tollen Leistungen überzeugen konnten, wollten sie daran nahtlos anknüpfen. Gegner am späten Samstagabend war die HSG Pyrbaum/Seligenporten, gegen die man sich bereits im ersten Saisonspiel in eigener Halle mit 29:17 durchsetzen konnte.

Bericht vom Spiel der Damen I in Bietigheim

Sensationeller Punktgewinn in Bietigheim

Will man die Klasse halten, so müssen auch die Punkte gesammelt werden, die eigentlich nicht eingerechnet waren. Solch ein Punkt war sicherlich der, den die Herzogenauracher Handballdamen am Wochenende aus Bietigheim entführen konnten. Mit einem überraschenden 23:23-Unentschieden beim Tabellenführer kann man nun beruhigt auf einem Nichtabstiegsplatz in die Winterpause gehen.

Weihnachten wurde vorverlegt!

Die Damen I spielen unentschieden (23:23) beim Tabellenersten Bietigheim II

Glückwunsch zu dieser Wahnsinnsleistung.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Heimspiel!

---------------------------------------------------

Weitere Sieger des heutigen Tages:

Damen II gewinnen in Pyrbaum 22:28, Herren II 33:25 daheim gegen Buckenhofen II, Herren III 29:31 in Niederlindach und die B-Mädchen daheim 29:22 gegen Rothenburg

Glückwunsch

Steffi.jpg

Wir gratulieren unserer Damen II Trainerin und Spielerin.

- Stefanie Mittasch -

recht herzlich zur bestandenen B-Lizenz Prüfung!

Super gemacht!

Bericht vom Spiel der Damen I gegen Haunstetten

Mit Wucht und Selbstvertrauen – wie hier Jana Lichtscheidel – gingen die Damen gegen den Favoriten aus Haunstetten zu Werke

Nach dem Sieg über Haunstetten gibt‘s kein Halten mehr
Damen schlagen das Drittliga-Spitzenteam mit 26:20 — Bärenstarke Teamleistung als Basis des Überraschungserfolgs

Bericht vom Spiel der Damen II in Naabtal

Damen II siegen in Naabtal

Am Samstagabend kam es zwischen der SG Naabtal und den Damen II zu einem Spitzenspiel in der BOL Ostbayern, bei dem sich die TSHlerinnen mit 25:22 (16:12) durchsetzen und damit die Tabellenspitze verteidigen konnten.

Bericht zum Spiel der Herren I in Winkelhaid

„Erste“ holt sich die ersten Auswärtspunkte
Herren gewinnen mit 26:38 (14:19) souverän in Winkelhaid und holen sich im letzten Spiel der Hinrunde die ersten zwei Auswärtspunkte.

Vorbericht zum Spiel der Herren I in Winkelhaid

Balance endlich gefunden?
Herren wollen in Winkelhaid Konstanz beweisen

Nach 10 spannenden Spielen der „Ersten“ steht am Samstag dem 25.11 die letzte Partie der Hinrunde an. Diese wird um 17:00 Uhr beim TSV Winkelhaid ausgetragen .

Das Team aus dem Nüenberger Land befindet sich mit nur zwei Siegen auf dem vorletzten Tabellenplatz, sind aber keinesfalls als ein einfacher Gegner zu betrachten. Der TSV konnte sich im Gegensatz zu den Herzogenaurachern deutlich gegen den HSG Niederlindach behaupten, wohingegen Herzogenaurach aufgrund einer Schwächephase deutlich verlor.

Vorbericht zum Heimspiel der Damen I gegen Haunstetten

Haunstetten reist mit Respekt an die Aurach
Zweitligaabsteiger nimmt TSH-Handballerinnen nicht auf die leichte Schulter

Zwei Spiele stehen den Handballdamen der TSH vor der Winterpause und dem Start der Rückrunde noch bevor. Zwei schwere Spiele. Zunächst gastiert am Sonntag der Tabellendritte aus Haunstetten an der Aurach, dann muss man auswärts beim Spitzenreiter in Bietigheim ran. Anpfiff ist am Sonntag wie gewohnt um 14.30 Uhr in der Gymnasiumshalle.

Bericht vom Heimspiel der Damen II gegen Mintraching/Neutraubling

Damen II im Wechselbad der Gefühle

Am Sonntagnachmittag konnten sich die TSHlerinnen gegen die Bayernligareserve aus Mintraching/Neutraubling mit 34:20 (12:14) durchsetzen und weitere wichtige 2 Punkte sammeln. Das klare Spielergebnis spiegelt dabei den Spielverlauf aber ganz und gar nicht wieder.

Inhalt abgleichen