Die Erste

Saisonabschluss Herren I

Positive Schlussbilanz und Ausblick der „Ersten“ am Ende einer anstrengenden Saison

Die lange und kräftezehrende BOL-Handballsaison ging zu Ende und die TSH-Handballer befinden sich nun in der wohlverdienten handballfreien Zeit. Durch den gelungenen Abschluss im letzten Spiel konnten die Schuhstädter die Spielzeit auf Platz 3 der Tabelle abschließen. Nun ist es an der Zeit, die Saison noch einmal kurz Revue passieren zu lassen und das Erreichte zu bewerten.

Bericht vom letzten Saisonspiel der Herren I

Gelungener Saisonabschluss der TSH-Handballer vor stimmungsvoller Kulisse

Am letzten Spieltag der BOL-Saison verabschiedete sich die "Erste" mit einem sehr ansehnlichen Spiel zum Saisonende. In einer unterhaltsamen Partie mit toller Stimmung von den Zuschauerrängen kamen die Herzogenauracher zu einem 26:21-Erfolg (12:12) gegen Nabburg/Schwarzenfeld.

Die Vorzeichen vor der Partie standen nicht besonders gut, da der TSH-Kader stark ersatzgeschwächt war, während die Gäste in Bestformation auflaufen konnten.

Vorbericht zum letzten Saisonspiel der Herren I gegen Nabburg/Schwarzenfeld

Die "Erste" mit großen Personalsorgen zum Saisonabschluss

Nach der ernüchternden Niederlage im letzten Auswärtsspiel steht die letzte Aufgabe der Saison auf dem Plan. Am kommenden Samstag geht es für die "Erste" um 20:00 Uhr in heimischer Halle gegen den Tabellenzweiten Nabburg/Schwarzenfeld.

Bericht vom Spiel der Herren I gegen Naabtal

Unglückliche Niederlage stark dezimierter TSH-Handballer gegen Naabtal

Am vorletzten Spieltag der BOL-Saison gelang den Herzogenaurachern nicht der erhoffte Auswärtserfolg. Der Endstand einer umkämpften Partie lautete 27:26 (14:14) zu Gunsten der Gastgeber.

Vorbericht zum Spiel der Herren I in Naabtal

Die "Erste" strebt Wiedergutmachung an

Nach der Heimniederlage im letzten Spiel, wollen die Herzogenauracher in der vorletzten Partie wieder einen Sieg einfahren, um die Saison auf den vorderen Plätzen abschließen zu können. Angepfiffen wird das Spiel am kommenden Samstag um 18:00 Uhr in Naabtal.

Bericht vom Spiel der Herren I gegen SG Regensburg

Erste Saisonniederlage für die "Erste" in bisheriger "Heimfestung"

Die Handballer der TSH konnten ihre Leistung des vergangenen Spiels nicht bestätigen und verloren erstmals in dieser Saison in heimischer Halle. Gegen die Gäste aus Regensburg setzte es eine, auch in der Höhe verdiente, 27:31-Niederlage (9:13).

Vorbericht zum Heimspiel der Herren I gegen SG Regensburg

Mit breiter Brust in die Endphase der Saison

Die Handballer der TSH gehen mit einem guten Gefühl in die drittletzte Partie der Saison. Nach dem souveränen Erfolg am vergangenen Wochenende, steht nun das Heimspiel gegen die SG Regensburg II an. Die Revanche für das verlorene Hinspiel steigt wie gewohnt um 16:30 Uhr in der Gymnasiumhalle.

Bericht zum Spiel der Herren I in Neutraubling

Die "Erste" kann wieder siegen - überzeugende Vorstellung in Neutraubling

Am vergangenen Samstagnachmittag konnten die Handballer der TSH ihre Durststrecke beenden und nach einiger Zeit wieder einen Sieg einfahren. Beim TSV Neutraubling holten sich die Schuhstädter in überzeugender Manier beide Punkte durch den 28:34-Erfolg (13:19).

Vorbericht zum Spiel der Herren I in Neutraubling

Es soll wieder ein Sieg her für die "Erste"

Nach zuletzt durchwachsener Leistungen und zwei Unentschieden möchten die Handball Herren der TSH gegen den TSV Neutraubling am Samstag um 117 Uhr wieder einen Sieg einfahren.

Die Partie verspricht einiges an Spannung, da beide Mannschaften punktgleich sind und der Sieger aus diesem Aufeinandertreffen unter die Top 3 der Tabelle vorstoßen kann.

Vorbericht zum Heimspiel der Herren I gegen Niederlindach

Das nächste Derby steht vor der Tür

Am kommenden Sonntag findet in heimischer Halle um 16:30 Uhr das nächste Derby gegen den Rivalen aus Niederlindach statt. Nach dem Hinspielerfolg möchte die "Erste" nun auch in dieser Heimpartie als Sieger vom Platz gehen.

Die Aufeinandertreffen beider Mannschaften in den letzten Jahren waren meist hart umkämpft und stets spannend. Es ist also zu erwarten, dass etwas geboten wird in der Herzogenauracher Gymnasiumhalle.

Inhalt abgleichen